Jul 202010
 

Mit einem 2tages – Einsatz haben wir in Gänserndorf ein recht spezielles Haus errichtet. Ebenerdig ohne Keller, dafür großzügig und inklusive mitkonstruierter Minigarage, Terrasse und Autounterstellplatz. Immer wieder ist es etwas Besonderes, nach vielen Reihenhäusern wieder einmal ein individuell Geplantes Haus zu bauen.

Die ersten Stunden auf der Baustelle waren spannend: Nach Kontrolle des Fundamentes stellte sich heraus, daß das Fundament nicht zum Haus paßt … konische, „schwungvolle“ Außenkanten, Diagonalmaßfehler 40cm (!), Höhenschlag 5cm.

Das HAUS ist rechtwinkelig!

Nach längerem „tüfteln“ und einigen konstruktiven Änderungen konnten wir dann am Nachmittag doch mit der Montage beginnen und die letzte Platte um ca. 21:00 einheben. Wir hätten am nächsten Tag keinen Kran zur Verfügung gehabt, ein Abbruch der Baustelle undenkbar weil das Grundstück und seine Umgebung ein Zwischenlagern der Massivholzplatten nicht zuläßt.

Das Ergebnis kann sich immerhin sehen lassen.
Feiner Wohnraum
Feine Terrasse
(Sichtsäulenmontage erst nach Fundamentsanierung – sunst san de a no hin …)

Der Baumeister hat dort jetzt mehr Aufand mit Nachbessern als er mit der Erstellung der Fundamente gehabt hat.
Die Fehler unserer geliebten Fundamentbauer werden heuer immer spektakulärer … geschickter Baumeister gesucht!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)